02688/561

Wie in jedem Schuljahr fanden kurz vor den Sommerferien bei gutem Wetter unsere Bundesjugendspiele statt. Alle Kinder waren mit Eifer und Ehrgeiz bei der Sache und gaben ihr Bestes. Wir begannen mit den 800m- und 1000m-Läufen der Mädchen und Jungen und wechselten dann klassenweise zwischen den Sprint-, Sprung- und Wurfstationen. Gegenseitig wurde sich lautstark angefeuert und so konnten tolle Leistungen erzielt werden. Besonders spitze war die Teilnahme der Erstklässler, die ihre allerersten Bundesjugendspiele mit Bravour gemeistert haben.

Folgende Kinder (v.l.) konnten besonders herausragende Leistungen erzielen:

Sanja Schneider (Klasse 3)  – Siegerurkunde

Merle Enders (Klasse 3) – Siegerurkunde

Charlotta Klöckner (Klasse 4) – Ehrenurkunde

Nele Bovenderd (Klasse 4) – Siegerurkunde

Leonie Bovenderd (Klasse 2) – Siegerurkunde

Niklas Pfeiffer (Klasse 4) – Siegerurkunde

Nico Schumacher (Klasse 4) – Siegerurkunde

Jannik Eitelberger (Klasse 3) – Ehrenurkunde

Gleb Gass (Klasse 3)- Siegerurkunde

Luca Groß (Klasse 3) – Siegerurkunde

Max Thielen (Klasse 2) – Siegerurkunde

Clemens Neuß (Klasse 2) – Siegerkurkunde

Loredana Kuhl (Klasse 2) – Siegerurkunde

Lea Hauer (Klasse 4)  – Siegerurkunde