02688/561

Am 29.01.2018 war es wieder soweit: Die Tischtennisminimeisterschaften, ein alljählicher Höhepunkt im Schulleben der Grundschule Kroppach, wurden gemeinsam von der Grundschule und der Tischtennisabteilung des FSV Kroppach durchgeführt. Unter Leitung der Trainerin Elisabeth Klein gingen 28 Mädchen und Jungen aus der 2. und 3. Klasse an den Start. Ein großer Dank für die tatkräftige Mitarbeit bei der Veranstaltung gilt der Klassenlehrerin der 2. Klasse Frau Spitza, der Referendarin Sarah Wilsberg, den Vätern Herrn Kersch und Herrn Dubois und allen Eltern, die uns wieder mit einem reichhaltigen Büfett versorgt haben. Ein besonderer Dank geht noch an die Drittklässlerinnen Maja Löhr und Jana Becher, die während des ganzen Turniers als Schiedsrichterinnen glänzten.

Im Rahmen des Sportunterrichts waren die Kinder durch Frau Klein auf die Minimeisterschaften vorbereitet worden. Auf spielerische Weise erlernten sie die Grundtechniken des Tischtennisspiels. Die Kinder beeindruckten dann auch durch hervorragende Leistungen und zeigten, was sie in der kurzen Zeit erlernt haben.

Es wurde in zwei Altersklassen und getrennt nach Mädchen und Jungen gespielt. Im Anschluss an die Veranstaltung wurde jedes teilnehmende Kind mit einer Urkunde und einem Preis belohnt.

Die ersten vier Spieler/innen bekommen eine Einladung zu den Regionsminimeisterschaften, die im März stattfinden.

 

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

Jahrgang 2008

Mädchen                             Jungen

1. Maja Birk                         1.   Johann Pagels

Jahrgang 2009 und jünger

Mädchen                                                      Jungen

1. Luisa Schäfer                                         1. Simon Bergstresser

2. Emma Leicher                                        2. Louis Stangier

3. Jamal Spotar                                          3. Dominic Richter

4. Evelyn Kranz                                          4. Finley Frohn